Kostenloser versand für bestellungen ab 39€
Icon

Bequemes Fütterungskonzept

Icon

Von Experten entwickelt

Icon

Geld-Zurück-Garantie*

Share on facebook
Share on twitter

Gut Ding will Weile haben: Wie die Ernährungsumstellung Deines Lieblings gelingt

Share on facebook
Share on twitter

Neues Futter, alte Gewohnheiten


Einem alten Hund kann man keine neuen Tricks beibringen? Vielleicht hast Du ja selbst einen schon etwas betagteren Vierbeiner an Deiner Seite und weißt bestimmt: dieses Sprichwort ist natürlich Unsinn. Tiere können, genau wie Menschen, in jedem Lebensalter noch wertvolle Dinge dazulernen. Aber: ob Mensch, Hund oder Katze, wir sind alle Gewohnheitstiere. Bei unseren felligen Freunden zeigt sich das ganz besonders in der Ernährung. Einerseits müssen sich Hunde und Katzen bei neuem Tierfutter auch an einen neuen Geschmack und eine vielleicht neue Textur gewöhnen. Zum anderen hat sich der Organismus Deines Haustiers über die Zeit auf bestimmte Futtersorten und -zeiten ziemlich fest eingestellt – selbst dann, wenn die bisher verfolgte Nahrungsroutine nicht wirklich förderlich für sein Wohlergehen ist. Wenn also Frauchen oder Herrchen mit besten Absichten allzu schnell auf ein ausgewogeneres und gesünderes Futterkonzept für ihre Tiere umstellen, kann das ihren Lieblingen einige Schwierigkeiten bereiten.

"Du wirst so schon bald feststellen, dass Dein Vierbeiner nicht nur mehr Vitalität und Fitness ausstrahlt, sondern sich auch mehr auf sein Futter freut als zuvor. "

Auch Gutes braucht Gewöhnung


Wir von Pets Secret setzen unsere ganze Erfahrung und das gesammelte Expertenwissen von Tiermedizinern und Ernährungswissenschaftlern dafür ein, sorgfältig durchdachte Ernährungspläne mit besten Roh- und Zusatzstoffen zu entwickeln. Aber so überzeugt wir auch von unseren intelligent aufeinander abgestimmten Produkten sind – Du kannst es ruhig angehen lassen. Denn viele der wertvollen Inhaltsstoffe und Darreichungsformen werden für Deinen Hund oder Deine Katze ein wenig ungewohnt sein. Wir empfehlen Dir daher eine eher behutsame Umstellung auf unsere Premium-Futtermittel.

Die Mischung macht’s


Das heißt im Klartext: Du solltest für eine Übergangszeit von etwa zwei Wochen die Pets Secret-Nahrung noch mit dem gewohnten Futtermittel mischen. Dabei solltest Du erst einmal nur eine kleine Menge des neuen Futters verwenden. Nach und nach kannst Du dann den Anteil des Pets Secret-Futters steigern. Auch die Fütterungsintervalle solltest Du im Idealfall nur schrittweise auf unsere Ernährungskonzepte umstellen. Mit der richtigen Mischung aus Geduld und Konsequenz wirst Du so schon bald feststellen, dass Dein Vierbeiner nicht nur mehr Vitalität und Fitness ausstrahlt, sondern sich auch spürbar mehr auf sein Futter freut als zuvor. Ein guter Plan braucht eben immer auch ein wenig Geduld – Dein Tier wird es Dir sicher danken!

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter

unser Petblog

Das neuste

Zum Weltkatzentag: Fun Facts und Wissenswertes über unsere Stubentiger
Ernährung Katzen Tipps & Tricks

Zum Weltkatzentag: Fun Facts und Wissenswertes über unsere Stubentiger

Zum Weltkatzentag dreht sich alles um die Fellnasen. Wir sind gespannt: Welche der spannenden Fun Facts rund um die Katze, kennst Du bereits?

Zum Beitrag
Saisonale Krankheiten bei Haustieren
Gesundheit Hunde Katzen

Saisonale Krankheiten bei Haustieren

Einige Erkrankungen treten bei unseren Haustieren in bestimmten Jahreszeiten gehäuft auf. Wir verraten, welche das sind und was Du dagegen tun kannst.

Zum Beitrag
Unsere besten Tipps für großartige Fotos mit Deinem Haustier
Hunde Katzen Tipps & Tricks

Unsere besten Tipps für großartige Fotos mit Deinem Haustier

Du möchtest Fotos von Deinem Haustier machen, aber irgendwie klappt es noch nicht so, wie Du Dir das vorgestellt hast? Alle unsere Tipps auf einen Blick!

Zum Beitrag
Urlaub mit dem Vierbeiner: Was Du unbedingt beachten solltest!
Hunde Katzen Tipps & Tricks

Urlaub mit dem Vierbeiner: Was Du unbedingt beachten solltest!

Der Urlaub ist auch für Dich die schönste Zeit des Jahres? Was ist da naheliegender, als diese gemeinsam mit Deiner Katze oder Deinem Hund zu genießen? Wir verraten Dir unser Geheimnis für einen rundum gelungenen Urlaub – sei es zuhause oder auf Reisen – mit Deinem Vierbeiner!

Zum Beitrag
Mais und Maismehl im Futter: Wirklich so schlecht wie sein Ruf?
Ernährung Gesundheit Hunde Katzen

Mais und Maismehl im Futter: Wirklich so schlecht wie sein Ruf?

Über die Frage, ob unsere natürlichen Fleischfresser Mais verwerten können oder es sich gar positiv auf den Organismus der Vierbeiner auswirken kann.

Zum Beitrag
Hunde und Katzen im Home Office: So gelingt das Zusammenleben
Erziehung Hunde Katzen Tipps & Tricks

Hunde und Katzen im Home Office: So gelingt das Zusammenleben

Deine Katze will ständig spielen, Dein Hund bellt pausenlos und Du sollst Dich bei dem ganzen Trubel auf die Arbeit konzentrieren? Wir verraten Dir das Geheimnis eines erfolgreichen Zusammenlebens mit Haustier im Home Office.

Zum Beitrag
Sorglos bestens versorgt: Warum wir unsere Monatspakete empfehlen.
Ernährung Gesundheit Hunde Katzen

Sorglos bestens versorgt: Warum wir unsere Monatspakete empfehlen.

Die Monatspakete von Pets Secret sorgen für das Rundum-Wohlbefinden Deines glücklichen Vierbeiners, mit Dir als rundum-sorgenfreien Besitzer. Wir zeigen wie!

Zum Beitrag
Gut Ding will Weile haben: Wie die Ernährungsumstellung Deines Lieblings gelingt
Ernährung Gesundheit Hunde Katzen

Gut Ding will Weile haben: Wie die Ernährungsumstellung Deines Lieblings gelingt

Wie Du einfach und problemlos Dein Haustier auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung einspielen kannst – denn auch Gutes braucht Gewöhnung.

Zum Beitrag
TO BARF OR NOT TO BARF – IST ROHFÜTTERUNG WIRKLICH ARTGERECHT?
Ernährung Gesundheit Hunde Katzen

TO BARF OR NOT TO BARF – IST ROHFÜTTERUNG WIRKLICH ARTGERECHT?

Wohl kaum ein Thema wird derzeit heftiger diskutiert, zwischen Tierhaltern, Veterinärmedizinern, Ernährungswissenschaftlern und Futtermittelanbietern. Hier die große Frage nach Sinn und Unsinn von Getreide-Anteilen im Tierfutter.

Zum Beitrag
Freund oder Feind? Zur Frage nach Getreide in Hunde- und Katzenfutter
Ernährung Gesundheit Hunde Katzen

Freund oder Feind? Zur Frage nach Getreide in Hunde- und Katzenfutter

Kaum ein Thema wird bei Tier-Experten und Besitzern derzeit heftiger diskutiert. Hier die große Frage nach Sinn und Unsinn von Getreide-Anteilen im Tierfutter.

Zum Beitrag

Das wohl deiner Liebsten

Immer im Blick

Lege jetzt ein Profil für Deinen Vierbeiner an und tracke so seine oder ihre Gesundheit. Mit Werten wie Alter, Gewicht und Rasse hast Du die Möglichkeit das perfekte Paket ganz einfach für Deinen Liebling zu erstellen.

iphone Blog My Pets